Über uns


Gegründet wurde die Firma anno 1954 durch Hans Müri, welcher auch die jetzige Werkstatt und das angrenzende Wohnhaus mit Büro erbaute. Hans Müri war weitherum bekannt für den Verkauf von Bührer Traktoren, die Simarvertretung und den Bau von Seilwinden, welche vorwiegend in den Rebbergen von Schinznach und Oberflachs zum Einsatz gelangten. Aus dieser Zeit stammen noch die Drehbank und die Säulenbohrmaschine.

Nach dem überraschend frühen Tod von Hans Müri 1979 wurde die Firma von Willy Buschor übernommen. Die Vertretungen von Landini und später von John Deere folgten. Weiter konnte eine benachbarte Liegenschaft erworben werden, in der ein Teil als Lager und ein anderer Teil als Ausstellungsraum ausgebaut wurden.

Am 01. Juli 2001 erfolgte dann die Geschäftsübergabe an die zwei ehemaligen Lehrlinge Samuel Leder und Roger Perret, welche nun unter dem Firmennamen Leder&Perret Landmaschinen GmbH mit viel Herzblut die Firma in der „3. Generation“ weiterführen.

Telefon 056 443 15 20
  

MAIL

Leder&Perret Landmaschinen GmbH
Warmbachweg 4b
  5107 Schinznach-Dorf


Montag bis Freitag:
07.15 – 11.45 Uhr | 13.15 – 17.30 Uhr


Samstag:
08.00 – 12.00 Uhr